Referenzen

Industrie

Das Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ ist in aller Munde und wird vielerorts bereits systematisch angegangen. Denn die hierfür erforderlichen Technologien sind bereits vorhanden. Objekte sind mit Informationen über Bearbeitungsschritte beziehungsweise Auftragsstatus ausgestattet und kommunizieren untereinander sowie mit Maschinen, lager- und fördertechnischen Einrichtungen und weiteren Ressourcen.

Aktuelle Trends in der Branche

Ziel sind deutliche Effizienzsteigerungen, die sich sowohl auf Shopfloor-Ebene als auch unternehmensübergreifend entlang der gesamten Supply Chain bemerkbar machen. Ein Integrationsmodell gemäß „Logistik 4.0“ ist hier essentiell und schafft die Voraussetzungen für das Gelingen. Insel-Lösungen sind zu eliminieren und ein strategisches Supply Chain Management zu implementieren. Dabei besteht die Herausforderung für Industrieunternehmen auch darin, ihre Aufbau- und Ablauforganisation auf die Transformation hin auszurichten. Weiter unterstützt wird diese Entwicklung durch flexible, wandelbare Anlagen und Systeme auf operativer Ebene.

Referenzen

  • WMF
  • BIG DUTCHMAN
  • DÜRKOPP ADLER
  • FEBA
  • HANSGROHE
  • INTERHYDRAULIK
  • KBA
  • KNIPEX
  • KRAUS-MAFFEI
  • ARBURG
  • GUTMANN
  • MEFA
  • MINIMAX
  • PFAFF
  • SIEMPELKAMP
  • WEIDMÜLLER
Scroll to Top

Bleiben Sie stets auf dem
Laufenden …

… und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Darin informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen per E-Mail über aktuelle Trends in der Logistik, Branchennews, Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um P+L Hoffbauer & Co. GmbH.