Referenzen

Nahrung-/Genussmittel

Das veränderte Konsumentenverhalten in Verbindung mit den Möglichkeiten der Digitalisierung hat enorme Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette der Lebensmittelindustrie. In diesem Netzwerk spielt die Logistik eine zentrale Rolle und leistet einen entscheidenden Beitrag für erhöhte Transparenz, eine sichere und schnelle Auftragsabwicklung sowie Rückverfolgbarkeit.

Aktuelle Trends in der Branche

Verbraucher setzen heute mehr denn je auf qualitativ hochwertige und möglichst aus der Region stammende Lebensmittel. Hinzu kommen der Wunsch nach Nachhaltigkeit und Transparenz entlang der gesamten Lieferkette sowie der Trend, Waren über das Internet zu ordern. Auf diese neueren Herausforderungen müssen sich die Hersteller von Nahrungs- und Genussmitteln auch auf (informations-)logistischer Ebene einstellen. Die Nachfrage nach entsprechenden Lösungen wird aber auch weiterhin von Parametern bestimmt, die bereits seit geraumer Zeit Handlungsbedarf auslösen: wachsende Sortimente, Volatilität im Bestellverhalten und nicht zuletzt auch die Urbanisierung.

Referenzen

  • DE-VAU-GE
  • FÜRSTENBERG
  • KLOSTERFRAU
  • KRÜGER
  • HAWESKO
  • PENNY
  • SCHULER
  • ZENTIS
Scroll to Top

Bleiben Sie stets auf dem
Laufenden …

… und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter! Darin informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen per E-Mail über aktuelle Trends in der Logistik, Branchennews, Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um P+L Hoffbauer & Co. GmbH.